Heim

Fred J. Koenekamp

Fred J. Koenekamp (* 11. November 1922 in Los Angeles) ist ein US-amerikanischer Kameramann.

Fred J. Koenekamp begann seine Karriere im Filmgeschäft Mitte der 60iger Jahre. So arbeitete er u.a. für die Fernsehserie Solo für U.N.C.L.E. als Kameramann. Mit Beginn der 80iger Jahre arbeitete Koenekamp verstärkt an Fernsehproduktionen mit.

1974 wurde er für seine Arbeit an Flammendes Inferno zusammen mit seinem Kollegen Joseph F. Biroc mit dem Oscar ausgezeichnet.

Häufiger arbeitete er mit dem Regisseur Franklin J. Schaffner zusammen.

Sein Vater Hans F. Koenekamp war als Specialeffects-Künstler im Filmgeschäft tätig.

Auszeichnungen (Auswahl)

Academy Awards

American Society of Cinematographers

Filmographie (Auswahl)

Personendaten
Koenekamp, Fred J.
Fred Koenekamp
US-amerikanischer Kameramann
11. November 1922
Los Angeles, USA