Heim

TNT (Unternehmen)

TNT N.V.
Unternehmensform N.V. (Naamloze Vennootschap)
Gründung 1946
Unternehmenssitz Hoofddorp, Niederlande
Unternehmensleitung

M.P. Bakker (Vorsitzender)

Mitarbeiter 162.000
Umsatz 13,277 Mrd. USD (2006)
Branche Logistik
Website www.tnt.com

TNT N.V. ist ein international tätiges Logistikunternehmen. Weltweit werden ca. 162.000 Mitarbeiter beschäftigt (davon ca. 54.000 in der Expressdivision), in Deutschland ca. 4.400 in 31 Niederlassungen (Expressdivision). Der Gesamtumsatz des Konzerns betrug im Jahr 2006 ca. 13,3 Milliarden Euro. Sitz der Unternehmensholding ist Hoofddorp in den Niederlanden.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Unternehmen TNT wurde 1946 in Sydney als Thomas Nationwide Transport von Ken Thomas gegründet. Im Jahr 1967 fusionierte es mit dem australischen Unternehmen Alltrans, 1969 wurde die Geschäftstätigkeit in Europa aufgenommen. Seit 1996 gehörte es der ehemaligen niederländischen Staatspost Koninklijke PTT Nederland (KPN), später der hiervon abgespaltenen TPG, die selbst seit 2006 offiziell den Namen TNT trägt. Seit 1998 wird es an der Börse in Amsterdam notiert.

Aufgrund des Mindestlohns in der Postbranche ist es nicht ausgeschlossen, dass sich TNT vom Postmarkt aus Deutschland komplett zurückziehen wird, welches die TNT aber als allerletzte Option sieht.[1]

Unternehmensstruktur

Die Holding TNT N.V. gliedert sich in zwei Geschäftsbereiche: TNT Mail und TNT Express. Im Bereich TNT Express nutzt TNT die konzerneigene Fluggesellschaft TNT Airways. Ein dritter Geschäftsbereich TNT Logistics wurde 2006 verkauft und firmiert seither als Ceva Logistics unabhängig vom Konzern.

Der Hauptsitz der TNT Express GmbH (Deutschland) ist in Troisdorf bei Bonn. Daher sind die meisten Fahrzeuge im Rhein-Sieg-Kreis (Kennzeichen SU) zugelassen, aber diese werden seit 2007 auf K:EP - Köln umgeändert, diese Buchstabenfolge "bedeutet" für die TNT > K=Kurier, E=Express, P=Paket/Post. Der Hauptsitz der TNT Innight GmbH & Co. KG (Deutschland) ist in Mannheim.

TNT Mail

Der Geschäftsbereich Mail besteht aus verschiedenen Tochterunternehmen und übernimmt die Briefdienstleistungen der TNT-Gruppe. Hierzu zählen Brief-, Infopost- und Katalogsendungen aber auch Telemarketing mit Werbebroschüren oder Prospekten. Bis zum 16. Oktober 2006 wurde die Postsparte unter dem Namen TPG Post geführt, für ein einheitliches Auftreten des Unternehmens werden seither auch die Briefdienstleistungen unter dem Dach der Marke TNT abgewickelt. Folgende Unternehmen gehören der Sparte TNT Mail an:

TNT Express

Der Geschäftsbereich Express betreibt den Dokumenten-, Paket-, und Frachtdienst von TNT. Für die Abwicklung der Dienstleistung steht TNT Express die Flotte der TNT Airways sowie ein Fuhrpark von etwa 23.400 Fahrzeugen zur Verfügung. Folgende Tochterunternehmen gehören zur Express-Sparte:

Bereits 2003 erhielt TNT als erstes Unternehmen der Transport- und Logistikindustrie in Deutschland den Ludwig-Erhard-Preis, die Auszeichnung für Spitzenleistungen im Rahmen von Business Excellence.

Im Jahre 2006 folgte dann die Auszeichnung als Deutschlands kundenorientiertester Dienstleister durch die Wirtschaftszeitung Handelsblatt.

Weblinks und Quellen

 Commons: TNT (Unternehmen) – Bilder, Videos und Audiodateien

Weblinks

Quellen

  1. GMX - TNT erwägt Rückzug vom deutschen Postmarkt [1]