Heim

Deluxe Records

Deluxe Records ist ein von Samy Deluxe gegründetes Hamburger Independent-Plattenlabel.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Nachdem im Jahr 2003 das Hamburger Label Eimsbush Insolvenz anmelden musste, gründete Dynamite Deluxe-Mitglied Samy Deluxe noch im gleichen Jahr ein neues Plattenlabel. Es war damals ein Sublabel von Capitol Records, das zur EMI Group gehört. Mit Deluxe Records erfüllte sich Samy Deluxe den großen Traum vom eigenen Label. Die ersten Künstler des Labels waren neben Samy Deluxe selbst, die Rap-Crew Headliners und der Rapper Illo. Um sie bekannt zu machen, gründete Samy Deluxe Hamburgs Finest, eine Unterabteilung von Deluxe Records zur Vermarktung von Mixtapes und Fan-Artikeln, zunächst nur über das Internet, seit Mixtape Vol. 4 aber auch im Einzelhandel. Zusätzlich kam 2005 das Compilation-Album Deluxe Records - Let's Go! auf den Markt, mit dem Samy Deluxe in Kombination mit der Let's Go-Tour seine Crew einem noch größerem Publikum vorstellte.

2006 unterschrieben mit dem Münchner Ali A$, Blade aus Köln und den Ruhrpott-Rappern Manuellsen, Snaga & Pillath gleich fünf Neuzugänge bei Deluxe Records.

Seit dem 12. Februar 2007 gibt es mit Deluxe Zoom eine regelmäßige Internetshow. Dort werden Live-Auftritte und Backstagevideos der Künstler des Labels gezeigt. Es gibt zwei neue Folgen pro Monat, die jeweils am 1. und am 15. jeden Monats erscheinen.

Im Juli 2007 wurde bekannt gegeben, dass sich Capitol Records/EMI Group und Deluxe Records trennen. Das Label ist nun ein Independent-Label und wird über Groove Attack vertrieben. Lediglich die Alben von Samy Deluxe werden weiterhin über Capital Records/EMI Group erscheinen. Im Dezember 2007 wurde bekannt gegeben, dass TUA, welcher zuvor zu dem Kader des Labels Royal Bunker gehörte, fortan vertraglich an Deluxe Records gebunden ist.[1] Am 14. März 2008 wurde bekannt gegeben, dass sich Snaga & Pillath auf Grund geschäftlicher Differenzen von Deluxe Records trennen und von nun an ihren eigenen Weg gehen. [2] Am 19. Mai 2008 wurde bekannt, dass auch Manuellsen das Label verlässt.[3]

Künstler

Rapper

ehemalige Künstler

DLX-Beats

eigenes Produzententeam "Deluxe Beats Signing"

Sonstige Crewmitglieder

Diskografie

Alben & EP's

Mixtapes

Singles

Einzelnachweise

  1. Deluxe Records signt TUA
  2. S&P trennen sich von Deluxe Records
  3. Manuellsen trennt sich von Deluxe Records
 Commons: Samy Deluxe – Bilder, Videos und Audiodateien