Heim

Julian McMahon

Julian Dana William McMahon (* 27. Juli 1968 in Sydney, New South Wales) ist ein australischer Schauspieler.


Inhaltsverzeichnis

Leben

Julian McMahon ist das zweite Kind von Sir William McMahon, dem früheren Premierminister von Australien, und seiner Frau Sonia McMahon. Er studierte Jura in Sydney, doch das langweilte ihn und er begann eine erfolgreiche Modelkarriere. Durch diese wurde er in den Modemetropolen wie Mailand, New York, Rom oder Paris bekannt. Verheiratet war er mit Dannii Minogue, der Schwester von Kylie Minogue.

Seinen ersten Fernsehauftritt feierte er in einem Werbespot für Jeans. Danach war er in einigen Hauptrollen in diversen Filmen zu sehen und zog 1994 nach Los Angeles. Bekannt wurde er in Amerika unter anderem durch seine Rollen in den Serien Profiler und Charmed – Zauberhafte Hexen.

Zur Zeit spielt er in der Serie Nip/Tuck, in der er einen Schönheitschirurgen mimt. Die Serie erhielt 2005 den Golden Globe als beste Dramaserie. McMahon erhielt eine Nominierung als bester Hauptdarsteller.

Filmographie


Sonstiges

2005 wurde er außerdem als Kandidat für die Nachfolge von Pierce Brosnan als James Bond gehandelt, lehnte aber für die Fortsetzung der Serie "Nip/Tuck" ab. Daniel Craig bekam daher die Rolle des James Bond.

Personendaten
McMahon, Julian
McMahon, Julian (Dana William)
australischer Schauspieler
27. Juli 1968
Sydney, New South Wales