Heim

Eurovision Song Contest 1986

31. Eurovision Song Contest
Datum 3. Mai 1986
Austragungsland  Norwegen
Austragungsort Grieghalle Bergen
Austragender Fernsehsender NRK
Moderation Åse Kleveland
Pausenfüller Steinar Ofsdal flötet und Sissel Kyrkjebö singt
Teilnehmende Länder 20
Gewinner  Belgien
Erstmalige Teilnahme  Island
Zurückkehrende Teilnehmer  Niederlande,  Jugoslawien
Zurückgezogene Teilnehmer  Griechenland,  Italien
Abstimmungsregel In jedem Land vergibt eine Jury 12, 10, 8, 7, 6, 5, 4, 3, 2 und ein Punkt an die zehn besten Lieder.

◄  ESC 1985 |  ESC 1986 |  ESC 1987

Der 31. Eurovision Song Contest fand am 3. Mai 1986 in der Grieghalle von Bergen statt. Zum ersten mal nahm Island am Eurovision Song Contest teil. Die Niederlande und Jugoslawien waren wieder vertreten. Griechenland und Italien sagten ihre Teilnahme ab. Für Deutschland nahm die Sängerin Ingrid Peters mit dem Titel Über die Brücke geh'n teil, der auf dem 8. Platz landete. Schlechter ging es Österreich: Die Zeit ist einsam von Timna Brauer wurde Achtzehnter. Besser ging es der Schweiz: Daniela Simons wurde mit Pas pour moi Zweite

Diese Austragung des Contest hatte einen besonderen Rekord zu verzeichnen: Sandra Kim war die jüngste Siegerin bisher. Sie gab an, 15 Jahre alt zu sein, in Wirklichkeit war sie erst 13. Die zweitplatzierte Schweiz witterte die Chance, den Sieg noch zu holen und legte (erfolglos) Rekurs gegen die Wertung ein. Nachdem es 1989 erneut Diskussionen über zwei elf- und zwölfjährige Kinder gab, die für Frankreich beziehungsweise Israel sangen, wurde das Mindestalter der Teilnehmer und Teilnnehmerinnen ab 1990 auf 16 Jahre festgelegt.

Platzierungen

Platz Land Interpret Titel Punkte
1 Belgien Sandra Kim J'aime la vie 176
2 Schweiz Daniela Simons Pas pour moi 140
3 Luxemburg Sherisse Laurence L'amour de ma vie 117
4 Irland Luv Bug You Can Count On Me 96
5 Schweden Lasse Holm & Monica Törnell E' de' det här du kallar kärlek? 78
6 Dänemark Lise Haavik Du er fuld af løgn 77
7 Großbritannien Ryder Runner In The Night 72
8 Deutschland Ingrid Peters Über die Brücke geh'n 62
9 Türkei Klips ve Onlar Halley 53
10 Spanien Cadillac Valentino 51
11 Jugoslawien Doris Dragović Željo moja 49
12 Norwegen Ketil Stokkan Romeo 44
13 Niederlande Frizzle Sizzle Alles heeft ritme 40
14 Portugal Dora Não sejas mau p'ra mim 28
15 Finnland Kari Kuivalainen Never The End 22
16 Island Icy Gleðibankinn 19
17 Frankreich Cocktail Chic Européennes 13
18 Österreich Timna Brauer Die Zeit ist einsam 12
19 Israel Moti Giladi & Sarai Tzuriel Yavoh yom 7
20 Zypern Elpida Tora zo 4

Karte