Heim

Koblenz-Altstadt

Koblenz-Altstadt
Basisdaten
Stadtteil seit: 9 v.Chr.
Fläche:  ? km²
Einwohner: 4.709 (11.2006)
Bevölkerungsdichte:  ? Einwohner je km²
Postleitzahl: 56068
Vorwahl: 0261
Kfz-Kennzeichen: KO

Die Altstadt von Koblenz ist die Urzelle der Stadt. Der Stadtteil umfasst das Siedlungsgebiet von Koblenz von der römischen Gründung 9 v. Chr. bis 1890. Danach wurde die Stadtbefestigung niedergelegt und die Stadt konnte ihr Siedlungsgebiet erweitern. Viele Ortschaften in der nahen Umgebung wurden bis 1970 eingemeindet und bilden heute die Großstadt Koblenz.

Nach der totalen Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wurde die Altstadt in den darauffolgenden Jahren wieder aufgebaut. Heute lockt die restaurierte Altstadt mit ihren Restaurants, Kneipen, Geschäften und ihrer historischen Bausubstanz viele Besucher, aber auch Einheimische zum Verweilen an.

Es gibt fünf Kirchen, Basilika St. Kastor, Liebfrauenkirche, Florinskirche, Jesuitenkirche und Herz-Jesu-Kirche, in diesem Stadtteil. Weitere markante Bauwerke sind das Deutsche Eck, das Kurfürstliche Schloss, die Alte Burg, das Deutschherrenhaus, das Stadttheater, der Schängelbrunnen und das Löhr-Center.

Hauptartikel: Geschichte der Stadt Koblenz

Literatur

Koblenzer Altstadt: Florinskirche (links), Liebfrauenkirche (rechts) und im Hintergrund die Basilika St. Kastor

Koordinaten: 50° 22' N, 7° 36' O