Heim

Agentur

Eine Agentur ist ein Büro (z.B. ein Reisebüro), das für bestimmte Personengruppen die Vertretung ihrer Interessen übernimmt. Es gibt verschiedene Arten von Agenturen, beispielsweise Designagenturen, Künstler-Agenturen, PR-Agenturen, Promotionagenturen, Modelagenturen, Namensagenturen und Bildagenturen sowie Werbeagenturen oder Handelsagenturen.

Umsatzsteuerlich versteht man unter einem Agenturgeschäft eine Vermittlungsleistung (sonstige Leistung § 26(3) UStR) in fremdem Namen und für fremde Rechnung, bei der der Kaufpreis offengelegt wird. Agenturgeschäfte werden u.a. durchgeführt von Tankstellen und Handelsvertretern.

Im Literaturbetrieb werden Schriftsteller gegenüber den Verlagen von Literaturagenten vertreten.

Eine Presseagentur hingegen kümmert sich darum, Presseberichte und Reportagen an die Medien zu versenden.

In den Hafenstädten sind spezielle Schifffahrtsagenturen von der Reederei zur Betreuung ihrer Schiffe beauftragt, sie dienen als Mittler zwischen Behörden, Stauereien und verladenden Firmen.

In Deutschland ist der Begriff derzeit (Sommer 2005) bei der Umbenennung öffentlicher Einrichtungen beliebt, wo er anstelle von Begriffen wie "Amt", "Anstalt" oder "Behörde" verwendet wird. So wurde etwa die Bundesanstalt für Arbeit in "Bundesagentur für Arbeit" umbenannt, und seit dem 13. Juli 2005 trägt die ehemalige Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post den Namen "Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen" oder kurz "Bundesnetzagentur".

In der Europäischen Union sind Agenturen mit unterschiedlichen fachlichen Zuständigkeiten und Kompetenzen errichtet, z. B. die Europäische Umweltagentur, die Europäische Agentur für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, die Europäische Agentur für Flugsicherheit und zahlreiche weitere.

Siehe auch