Heim

Verkehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe

Die Verkehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe (VRL) ist ein Zusammenschluss aller am Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Hochsauerlandkreis, im Märkischen Kreis, in den Kreisen Soest und Unna sowie der kreisfreien Stadt Hamm beteiligten Verkehrsunternehmen. Ihre Aufgabe ist es, für einen einheitlichen Tarif und abgestimmte Fahrpläne zu sorgen.

Aufgabenträger sind für den Schienenpersonennahverkehr (SPNV) im Kooperationsraum 4 (Ruhr-Lippe) der Zweckverband SPNV Ruhr-Lippe (ZRL), für den Straßenpersonennahverkehr (ÖSPV) die vier Kreise und die Stadt Hamm.

Das Verkehrsgebiet der Verkehrsgemeinschaft Ruhr-Lippe grenzt im Norden an die Verkehrsgemeinschaft Münsterland (VGM), mit der sie ein einheitliches Preisstufensystem anbietet.

Im Osten grenzt der VRL an den Nahverkehrsverbund Paderborn-Höxter (NPH) und den Nordhessischen Verkehrsverbund (NVV) im Süden an die Verkehrsgemeinschaft Westfalen-Süd (VGWS) und den Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) sowie im Westen an den Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR).

Inhaltsverzeichnis

Städte und Gemeinden im Verkehrsgebiet der VRL

  1. Altena
  2. Anröchte
  3. Arnsberg
  4. Bad Sassendorf
  5. Balve
  6. Bergkamen
  7. Bestwig
  8. Bönen
  9. Brilon
  10. Ense
  11. Erwitte
  12. Eslohe (Sauerland)
  13. Fröndenberg/Ruhr
  1. Geseke
  2. Hallenberg
  3. Halver
  4. Hamm
  5. Hemer
  6. Herscheid
  7. Holzwickede
  8. Iserlohn
  9. Kamen
  10. Kierspe
  11. Lippetal
  12. Lippstadt
  13. Lüdenscheid
  1. Lünen
  2. Marsberg
  3. Medebach
  4. Meinerzhagen
  5. Menden (Sauerland)
  6. Meschede
  7. Möhnesee
  8. Nachrodt-Wiblingwerde
  9. Neuenrade
  10. Olsberg
  11. Plettenberg
  12. Rüthen
  13. Schalksmühle
  1. Schmallenberg
  2. Schwerte
  3. Selm
  4. Soest
  5. Sundern (Sauerland)
  6. Unna
  7. Warstein
  8. Welver
  9. Werdohl
  10. Werl
  11. Werne
  12. Wickede (Ruhr)
  13. Winterberg

Verkehrsunternehmen in der VRL (Auswahl)

Siehe auch