Heim

Don Abney

Don Abney (* 10. März 1923 in Baltimore, Maryland als John Donald Abney; † 20. Januar 2000 in Los Angeles, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Jazzpianist.

Abney studierte an der Manhattan School of Music Piano und Harmonielehre. Nach der Militärzeit, während der er als Hornist in der Militärkapelle tätig war, spielte er zunächst bei Wilbur de Paris 1948/49 Dixieland Jazz. In den 1950ern arbeitete er als Solopianist (1950/51) und bei Kai Winding, mit Chuck Wayne und Oscar Pettiford 1952, danach mit Sy Oliver und Louie Bellson. Mit Jazz at the Philharmonic tourte er mehrfach durch Europa. Er ist mit zahlreichen großen Interpreten des Jazz, wie z. B. Louis Armstrong, Ella Fitzgerald, Sarah Vaughan, Oscar Pettiford, Carmen McRae oder Betty Carter aufgetreten. 1980 übersiedelte er nach Japan, wo er nahezu ein Jahrzehnt als Pianist tätig war. Erst kurz vor seinem Tod kehrte Abney in die Vereinigten Staaten zurück.

Personendaten
Abney, Don
Abney, John Donald
US-amerikanischer Jazzpianist
10. März 1923
Baltimore, Maryland, USA
20. Januar 2000
Los Angeles, Kalifornien