Heim

Tesla (Einheit)

Einheit
Norm SI-Einheitensystem
Einheitenname Tesla
Einheitenzeichen T
Beschriebene Größe(n) magnetische Flussdichte
Größensymbol(e) B
In SI-Einheiten
In elektrostatischen
CGS-Einheiten (CGS-ESU)
In elektromagnetischen
CGS-Einheiten (CGS-EMU)
Benannt nach Nikola Tesla

Tesla (T) ist eine abgeleitete SI-Einheit für die magnetische Flussdichte oder Induktion. Die Einheit wurde im Jahre 1960 auf der Conférence Générale des Poids et Mesures (CGPM) in Paris nach Nikola Tesla benannt.

Im CGS-System, das vor allem noch in der theoretischen Physik verwendet wird, ist die entsprechende Einheit Gauß:

Die Geophysik benutzte auch die Einheit Gamma (γ):

Größenbeispiele

Beispiele für verschiedene magnetische Flussdichten in der Natur und in der Technik:

Siehe auch

Gauß (Einheit)

Quellen

  1. wissenschaft.de: Erfolg beim Erzeugen starker Magnetfelder