Heim

Radio e Televisiun Rumantscha

Das Radio e Televisiun Rumantscha (RTR) ist ein Tochterunternehmen des öffentlich-rechtlichen Schweizer Medienunternehmens SRG SSR idée suisse und unterhält das Radio Rumantsch und das Televisiun Rumantscha. Die RTR hat rund 100 Mitarbeiter, davon 84 Vollzeitstellen (2005).

Das seit 1925 existierende und 1954 verstaatlichte Radio Rumantsch (RR) hat im Laufe der Jahrzehnte seine Sendezeit kontinuierlich erweitert. Seit Februar 2008 sendet die Radiostation ein 24stündiges Programm aus, wobei die Nachrichten ab 24 bis 5 Uhr von Radio DRS 1 eingeblendet werden. Über ein Sendernetz der Rundfunkanstalt Südtirol wird das Programm auch in Teilen Südtirols über UKW gesendet.

Die erste TV-Sendung in rätoromanischer Sprache wurde 1963 übertragen. Heute sendet Televisiun Rumantscha (TvR) seine Beiträge in rätoromanischer Sprache auf dem Schweizer Fernsehen SF 1, so den Telesguard (Tagesschau) von Montag bis Samstag und die Cuntrasts am Sonntag. Die Sendungen werden jeweils auf Deutsch über den Teletext untertitelt. Die Telesguard wird zudem auf SF info wiederholt.