Heim

Dirk Haaga

Dirk Haaga (* 1962; † 2. Oktober 2006) war ein deutscher Informatiker und Geschäftsführer von Red Hat Deutschland.

Haaga studierte Informatik an der Universität in Stuttgart. Im Jahre 1994 gründete er die Delix GmbH mit den Geschäftsschwerpunkten Linux und Internet. Delix brachte im Jahre 1995 die erste deutschsprachige Linux-Distribution „Deutsche Linux-Distribution (DLD)“ auf den Markt. 1999 wurde der Geschäftsbereich Linux an Red Hat verkauft. Seit dem Jahr war Haaga bis zu seinem Tode Geschäftsführer bei der Red Hat Deutschland GmbH.

Haaga war Mitbegründer und Mitglied des ersten Vorstands des 1997 gegründeten LIVE Linux-Verband e.V. und der 2005 gegründeten Linux Solutions Group e.V. (LiSoG).

Haaga verunglückte am 2. Oktober 2006 bei einem Motorradunfall am Hahntennjoch im Tiroler Bezirk Imst tödlich.

Personendaten
Haaga, Dirk
deutscher Informatiker
1962
2. Oktober 2006
Hahntennjoch, Tiroler Bezirk Imst