Heim

Fernmeldeturm Frohser Berg

Der Fernmeldeturm Frohser Berg (auch als Fernmeldeturm Schönebeck bezeichnet) ist ein 158 Meter hoher Fernmeldeturm aus Stahlbeton auf dem Frohser Berg nordwestlich von Schönebeck (Elbe). Der im November 1996 fertiggestellte neue Turm steht neben einem kleineren, in den 1950er Jahren errichteten hochhausartigen Turm, mit dem er über eine Kabelbrücke verbunden ist. Der kleinere Turm wurde am 30. Juni 1959 fertiggestellt und diente als Schmalband-Richtfunk-Objekt. Er ist auch gegenwärtig noch als Funksendestelle in betrieb.

Beide Türme werden von der DFMG Deutsche Funkturm GmbH betrieben und sind für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Abgestrahlte Programme

Frequenz Programm ERP
91,1 MHz MDR Info 1 kW
100,1 MHz Radio SAW 4 kW
102,0 MHz DLF 20 kW
105,2 MHz MDR Sputnik 1,52 kW
105,7 MHz Radio Brocken 15 kW

Koordinaten: 52,03663° N; 11,66542° O