Heim

Carsten Weidling

Carsten Johann Wolfgang Weidling (* 28. August 1966 in Dresden) ist ein deutscher Moderator.

Biographie

Seine Eltern Ingrid und O. F. Weidling gaben ihm aufgrund des mit Goethe gemeinsamen Geburtstages die Beinamen Johann Wolfgang.

Weidling arbeitete zu DDR-Zeiten als "Sprechzauberer". Nach der Wende machte er sich als Gagschreiber, Coach und Moderator bei Funk und Fernsehen einen Namen. Mit der Sendung Treff trat er das direkte Erbe seines Vaters an und in der mdr-Talkshow „Riverboat“ war er ein Jahr lang Gastgeber. Der Buchautor („Das Großmaul“) lebt in Leipzig. Im September 2006 erschien das Buch „Im Namen des Vaters und des Sohnes“, in dem Carsten Weidling die unveröffentlichten Memoiren seines Vaters veröffentlicht, über seinen Vater schreibt und auch die beiden Wege von Vater und Sohn zur „Heiteren Muse“ und ins Fernsehen schildert.

Literatur

Personendaten
Weidling, Carsten
Deutscher Autor und Fernsehmoderator
28. August 1966
Dresden