Heim

1999 DE9

Der korrekte Titel dieses Artikels lautet „1999 DE9“. Diese Schreibweise ist aufgrund technischer Einschränkungen nicht möglich.
(26375) 1999 DE9
Eigenschaften des Orbits (Simulation)
Orbittyp Transneptunisches Objekt
Große Halbachse 55,723 AE
Perihel – Aphel 32,326 – 79,121 AE
Exzentrizität 0,420
Neigung der Bahnebene 7,618°
Siderische Umlaufzeit 415,96 a
Mittlere Bahngeschwindigkeit km/s
Physikalische Eigenschaften
Durchmesser ca. 500 km
Masse  ? kg
Albedo
Mittlere Dichte  ? g/cm³
Rotationsperiode
Absolute Helligkeit 4,7
Spektralklasse
Geschichte
Entdecker Jane Luu, Chad Trujillo
Datum der Entdeckung 20. Februar 1999

(26375) 1999 DE9 ist ein Transneptunisches Objekt, welches am 20. Februar 1999 von Jane Luu und Chad Trujillo am Kitt Peak Observatorium entdeckt wurde. Es steht in einer 2:5-Resonanz zu Neptun. Der Durchmesser von 1999 DE9 wird auf etwa 500 Kilometer geschätzt. Spektroskopische Untersuchungen haben Hinweise auf einige Prozent Wassereis ergeben. Einige Resultate lassen ferner auf das Vorhandensein der Hydroxylgruppe schließen.