Mersin (Provinz)
Heim

Mersin (Provinz)

Mersin

Nummer der Provinz: 33
Landkreise
Basisdaten
Koordinaten: 36° 41′ N, 33° 48′ O7Koordinaten: 36° 41′ N, 33° 48′ O
Provinzhauptstadt: Mersin
Region: Mittelmeerregion
Fläche: 15.737 km²
Einwohnerzahl: 1.595.938 (2007)
Bevölkerungsdichte: 101,41 Einwohner/km²
Politisches
Gouverneur: Hüseyin Aksoy
Sitze im Parlament: 12
Strukturelles
Telefonvorwahl: 0324
Kennzeichen: 33
Website
www.mersin.gov.tr (Türkisch)

Mersin (früher: İçel) ist eine Provinz der Türkei an der Mittelmeerküste. Ihre Hauptstadt ist Mersin. Bis zum 28. Juni 2002 führte die Provinz den Namen İçel.

Die Provinz hat 1.595.938 Einwohner (Volkszählung 2007) auf einer Fläche von 15.737 km². Die Straßenverkehrsnummer ist 33. Sie grenzt im Westen an die Provinz Antalya, im Osten an Adana und im Norden an Konya, Karaman und Niğde.

Die Einwohnerdichte beträgt 101,41 Einwohner/km². 61% der Einwohner leben in Städten.

Mersin gehört zum antiken Kilikien.

Landkreise

Die Landkreise sind:

  • Anamur
  • Aydıncık
  • Bozyazı
  • Çamlıyayla
  • Erdemli

Die Hafenstadt Anamur ist der Namenspate für die Organisation Cap Anamur.