Heim

Alan Hale senior

Alan Hale Sr., eigentlich Rufus Alan McKahan (* 10. Februar 1892 in Washington D. C.; † 22. Januar 1950 in Hollywood) war ein US-amerikanischer Schauspieler.

Alan Hale wollte ursprünglich Opernsänger werden, kam jedoch bereits 1911 als Schauspieler zum Film. In seiner langen Karriere spielte er in über 200 Filmen und gehörte in den 1930er- und 1940er-Jahren zum Ensemble von Charakterdarstellern der Warner Brothers. Seine berühmteste Rolle war der Little John, den er in mehreren Robin Hood-Filmen spielte, erstmals 1922 und auch 1938 an der Seite von Errol Flynn. Als Sidekick von Flynn erreichte er große Popularität. Lange nachwirkenden Bekanntheitsgrad erreichte auch Hales Rolle als mürrischer Biergartenkellner in der Laurel und Hardy Komödie „Die lieben Verwandten“ (Our Relations).

Hale war von 1914 bis zu seinem Lebensende mit der Stummfilmschauspielerin Gretchen Hartman verheiratet. Sie hatten drei Kinder. Alan Hale, jr. wurde ebenfalls Schauspieler.

Filmographie (eine Auswahl)

Personendaten
Hale Sr., Alan
US-amerikanischer Schauspieler
10. Februar 1892
Washington D. C.
22. Januar 1950
Hollywood